M.A. Wiebke Meyerding

  • Verhaltens- und Hypnosetherapeutin
  • Reikitherapeutin und Reikilehrerin

Seit über 10 Jahren begleite ich Menschen in Einzelsitzungen mit Hypnosetherapie. Parallel dazu führe ich das Reiki Zentrum Hamburg. Den Wunsch, mit Menschen zu arbeiten und sie ein Stück weit dabei zu unterstützen, in mehr Klarheit, innerer Freiheit und Zufriedenheit zu leben, hatte ich früh.

Ich freue mich darüber, wenn Menschen ihr Bewusstsein dafür schärfen, wie wir denken, fühlen und handeln. Und wie unsere Wahrnehmung unsere Realität bestimmt.
In den Einzelsitzungen soll ein Raum entstehen der Mut macht, sich mit der eigenen Psyche zu beschäftigen und dabei Beobachter zu bleiben, um dann mit neuen Impulsen und Lösungen weiter zu gehen. Hypnose kann auch dazu dienen, eine Brücke zur Meditation zu schlagen.

Vor der Praxisgründung war ich angestellt als Therapeutin in einer Gemeinschaftspraxis und an einem ärztlich geführten Institut für medizinisch-therapeutische Hypnose mit angeschlossener Institutspraxis. Dort war ich auch tätig als Co-Trainerin in der Hypnoseausbildung von Ärzten, Psychologen und Heilpraktikern.

Mitglied im Verband freier Psychotherapeuten.

Wissenswertes zum Therapieablauf finden Sie im Bereich Honorar.

Reiki Ausbildung in Reiki I, Reiki II und Reiki III immer fortlaufend 1x im Monat. Termine & Informationen

Stationen und Ausbildungen

Stationen

  • Freiberuflich in eigener Praxis für Hypnose in Hamburg
  • Therapeutin in einer Gemeinschaftspraxis am Hohenesch, Hamburg
  • Hypnosetherapeutin in der Institutspraxis eines ärztlich geführten Instituts für medizinisch-therapeutische Hypnose in Hamburg
    Schwerpunkte Selbstwertgefühl, Depressionen und Angstbewältigung
  • dort auch Co-Trainerin für die Grund-, Fach- und Intensivausbildung in Hypnose

Ausbildungen

  • Staatlich geprüfte Heilpraktikerin für Psychotherapie
  • Fachausbildung Kognitive Verhaltenstherapie
  • Ausbildungen in hypnotherapeutischen Ansätzen: Grundausbildung Hypnosetherapie, Hypnoanalyse, Intensivausbildung therapeutische Hypnose nach Milton Erikson sowie allgemein anerkannten therapeutischen Richtlinien und Standards
  • Ausbildung zur Meditationslehrerin, anerkannt durch DGAM
  • Studium der Geisteswissenschaften

Weiterbildungen

  • Hypnotherapeutische Ansätze bei Depression und Burnout
  • Seminar „Scham & Peinlichkeit“
  • Seminar „Trauer & Verlust“
  • Seminar „Psychosomatik & Schmerz“
  • Gesprächsführung nach Rogers
  • Workshop Esalen Körpertherapie
  • Reiki I, Reiki II, Reiki III und Lehrergrad in der Initiationslinie Usui, Furumoto, Helbing, Gilgen, Popat
  • Reiki-Chakra-Meditation

Zurück zu den Therapieangeboten
Weiter zu den Methoden