Sie sind hier: Blog

Selbstfürsorge: Tipps und Übungen

Selbstfürsorge ist ein wesentlicher Bestandteil eines gesunden und ausgewogenen Lebensstils. Es bezieht sich auf die bewusste Praxis, sich selbst Aufmerksamkeit, Zuneigung und Pflege zu schenken, um das körperliche, emotionale und geistige Wohlbefinden zu erhalten und zu fördern. In einer Welt, die oft von Hektik und Stress geprägt ist, ist Selbstfürsorge nicht nur eine Option, sondern Selbstfürsorge: Tipps und Übungen

Arbeit mit dem inneren Kind – Hypnose Hamburg

Das Konzept des inneren Kindes ist ein populärer psychologischer Begriff, der die Idee beschreibt, dass in jedem Erwachsenen ein „Kind“ existiert, das unsere emotionalen und psychischen Erfahrungen aus der Kindheit repräsentiert. Dieses innere Kind ist ein Teil unseres Unterbewusstseins, das Gefühle, Erinnerungen und Überzeugungen aus unserer Kindheit bewahrt. Das Verständnis und die Pflege des inneren Arbeit mit dem inneren Kind – Hypnose Hamburg

Lebenskrise: Entstehung und Anzeichen

Im Leben das ein oder andere Mal in eine Krise zu geraten ist keine Seltenheit. Lebenskrisen gehören zu unserem Leben dazu und bieten immer auch die Chance, alte ausgetretene Pfade zu verlassen und das eigene Leben neu zu justieren. Manchmal wurde ein Wandel schon seit einiger Zeit unbewusst angestrebt, doch die Anzeichen blieben unbemerkt oder Lebenskrise: Entstehung und Anzeichen

Notfallkoffer depressive Verstimmung – Das Krisen ABC

Depressive Verstimmungen | Hypnose Hamburg

Jeder Mensch kennt depressive Verstimmungen, die über mehrere Tage oder eine gewisse Zeit anhalten. Man fühlt sich frustriert oder traurig, antriebslos und niedergeschlagen. Doch simple Handlungen und Achtsamkeit, die Besserung herbeiführen können, liegen in unserer Hand. Wenn wir selbst aktiv werden, sind wir diesen Verstimmungen nicht hilflos ausgeliefert. Bei depressiven Verstimmungen ist es wenig hilfreich, Notfallkoffer depressive Verstimmung – Das Krisen ABC

Das weibliche und das männliche Prinzip

Das weibliche und männliche Prinzip | Hypnosetherapie Hamburg

Gesunder Verstand – gesundes Leben – gesunde Umwelt „Wer sind wir?“, „Was wollen wir wirklich?“ und „Wie wollen wir leben?“. Wenn wir uns diese Fragen stellen und unseren Verstand beobachten, dann können wir erkennen, dass unser Verstand meist einen Mangel kreiert. Wir denken, nicht genug zu haben oder nicht genug zu sein. Wenn wir die Das weibliche und das männliche Prinzip

Hypnose und MBCT – Wiederkehrende Depressionen verhindern

MBCT und Hypnose Hamburg

Viele Menschen, die schon einmal eine Depression durchlebten, gehen in bestimmten Lebensphasen oder stressbedingten Situationen durch wiederkehrende depressive Episoden hindurch. Eine anhaltende negative Grundstimmung, hinderliche Gefühls- und Gedankenmuster in Verbindung mit Grübeln und Gedankenschleifen lösen depressive Phasen aus.Achtsamkeit und Meditation in Kombination mit Hypnosetherapie, die gezielt die Ursachen negativer Gefühle und Gedanken betrachtet und noch Hypnose und MBCT – Wiederkehrende Depressionen verhindern

Verantwortungsethik und Meditation

Verantwortungsethik und Meditation | Hypnosetherapie Hamburg

Spirituelle Lehrer/innen, Coaches sowie Meditationslehrer/innen und Meditationsmeister/innen können Techniken und Methoden lehren, die auf dem persönlichen Weg unterstützen. Als Begleiter und Wegbereiter können sie auf verschiedenen Ebenen und in vielerlei Hinsicht Hilfestellung leisten und haben in vielen Traditionen eine notwendige und zentrale Rolle. Auch können sie Einsichten und Erkenntnisse vermitteln, die sie durch eigene Erfahrungen Verantwortungsethik und Meditation

Meditation, Achtsamkeit, Bewusstseinswandel – Literatur & Medien

Literatur Meditation und Bewusstseinswandel | Hypnose Hamburg

Ulrich Ott: Meditation für Skeptiker. Ein Neurowissenschaftler erklärt den Weg zum Selbst. O.W. Barth, 2010 Jon Kabat-Zinn: Achtsamkeit für Anfänger. Arbor-Verlag, 2013 Jack Kornfield: Meditation für Anfänger: Inklusive einer CD mit sechs geführten Meditationen für Einsicht, innere Klarheit und Mitempfinden. arkana, 2005 Thich Nhat Hanh: Das Wunder der Achtsamkeit: Einführung in die Meditation. Theseus Verlag, Meditation, Achtsamkeit, Bewusstseinswandel – Literatur & Medien

Loslassen lernen: Negative Gedanken und Gefühle abwerfen

Loslassen lernen | Hypnose Hamburg

Die folgende meditative Übung kann bei regelmäßiger Anwendung dabei unterstützen, negative Gefühle und Gedanken loszulassen und im Alltag mehr und mehr aus einer Haltung des wertfreien Beobachtens zu handeln. Übung im achtsamen Beobachten und Loslassen: Schritt 1: Erinnere etwas, dass dich ärgert oder traurig macht.Erinnere ein bestimmtes Gefühl. Schritt 2:Erlaube dir, das Gefühl wahrzunehmen und Loslassen lernen: Negative Gedanken und Gefühle abwerfen

Emotionaler Kontrollverlust und Bindungsangst

Emotionaler Kontrollverlust und Bindungsangst_Hynosetherapie Hamburg

In einer Bekanntschaft oder innerhalb einer Partnerschaft erleben es Frauen und Männer manchmal immer wieder, fallen gelassen und auf sich selbst zurückgeworfen zu werden. Dies ist meist verbunden mit Ohnmachtsgefühlen und dem Empfinden, die Kontrolle über die eigenen Emotionen zu verlieren. Und weder Macht über die eigenen Gefühle und Gedanken zu haben noch Einfluss auf Emotionaler Kontrollverlust und Bindungsangst